Archiv für den Monat: Dezember 2007

Sony und Schoki

z o t t e r ruelz

Endlich sind sie da, meine Geburtstags-Bestellungen. Einmal die Sony DSC-T200 und dann ca. 1,5 Kilo handgeschöpfte z o t t e r – Schokolade. Was haben diese beiden Sachen mit htl22.at zu tun?

5 meiner 20 Zotter Tafeln gibt es beim htl22.at Contest zu gewinnen, also wer sich noch nichts überlegt hat, bis nächste Woche könnt ihr mir noch Einsendungen schicken. Dann auch an dieser Stelle, nochmal Danke an alle “Alles Gute” Sager und ich werde jetzt meinen 19ten weiter feiern gehen.

Ps. für die Statistik, offiziell bin ich seit 19 Minuten 19, sprich 20:15 :D

Kreativitätswettbewerb

Kreativitätswettbewerb

Für Weihnachtsgrüße ist es mir jetzt noch zu früh, aber ich habe trotzdem etwas für euch. Und zwar, einen Kreativitätsbewerb. Was genau? Also, die Kategorie bzw. das Thema ist, htl22 von mir aus auch Schule allgemein. Es ist alles erlaubt, ihr könnt Grafiken, Texte oder was auch immer erstellen.

Und wieso solltet ihr so etwas machen? Es gibt folgende zwei Preise zu gewinnen,

  1. 5 Tafeln Zotter Schokolade
  2. diverses Lush Zeug

Teilnehmen darf jeder, egal ob Schüler, Lehrer oder sonst wer (weil ich die Preise nur persönlich in der Schule übergeben werde, wäre es sinnvoll, wenn man Kontakt zur htl22 hätte). Die Abgabe Frist ist das Ende der Winterferien, bis dahin dürft ihr mir so viele Ideen schicken wie ihr wollt.Die Hauptkriterien noch einmal zusammengefasst,

  • Sollte kreativ und themenbezogen sein
  • Es sind mehrere Arbeiten pro Teilnehmer erlaubt
  • Einsendeschluss 6. Jänner 08
  • Wohin? lush-zotter@htl22.at

Falls sonst noch irgendwelche Fragen auftauchen, wie immer einfach eine Mail oder einen Kommentar schreiben. Ich bin auf eure Einsendungen gespannt, bzw. ein paar Ideen habe ich schon gehört, dürfte also interessant werden. Und im Extremfall, besser gesagt wenn es keine Teilnehmer gibt, muss ich dann leider die Preise selber “vernichten” ;)

Klopapier Logik

htl logik

Wie schon angekündigt, war die Website über das Wochenende “down”. Da die Wartungsarbeiten des Hosters noch nicht komplett abgeschlossen sind (bzw. es ein paar Probleme mit Hardware & SYN_Flood Attacken gibt/gab), kann es zu kleineren sporadischen Ausfällen kommen. Soviel zu den Hoster Wartungsarbeiten, doch auch aus der (jetzt wollt ich fast schon Schule schreiben) HTL Donaustadt gibt es wieder etwas zu berichten.

Gestern erblickten wir eine lustige, besser gesagt eine traurige Mitteilung, an der Türe unseres Klos im 3ten Stock (siehe Banner). Nur die Sinnhaftigkeit des neuen HTL Donaustadt Klopapier Verwaltungskonzeptes, sei dahin gestellt. Ist in etwa so, als würde ich sagen,

Da immer wieder Geldsäcke im Hauptquartier der Panzerknacker gefunden wurden, übernehmen nun die Panzerknacker die Aufgabe der Bank.

Ich frag mich, wie viele Leute wirklich an die E303 Türe klopfen und fragen,

Oida ich muss scheißen, gibt’s ma Klopapier

Einfach HTL22, einfach irgendwas. Aber das war noch nicht alles, gleich in der Früh, durften wir eine annähernd gleich lustige Meldung zur Kenntnis nehmen.

*Info Bildschirm, ein großes Foto von einem Beamer + Text*
Wer hat den Festsaal-Beamer gesehen?

Jetzt verschwinden sogar schon Beamer, oder hat ein Lehrer nur vergessen wo er ihn zuletzt hingelegt hat, wir werden sehn.

Sonst waren die letzten beiden Tage nicht besonders außergewöhnlich, gestern unsere erste Deutschschularbeit bei der Rupp, und heute widmete sich der Treptow die kompletten zwei SE3 Stunden mir ganz alleine (hurra).

Bevor ich den Beitrag beende, noch eine Klassen Info. Am Freitag finden unsere Projektstunden nicht statt (Zeitausgleich TdoT), sprich wir hätten nur die ersten beiden Stunden GLNT und BWLA, doch 2te Stunde BWLA = Gottesdienst, und 1ste Stunde GLNT = ANGE ;). Also beginnen für uns die Winterferien schon morgen Nachmittag, bis dann.

RFID Wallpaper

fake-dual-screen.jpg

Heute war jetzt nicht unbedingt der aufregendste Tag, nur damit sich keiner wegen fehlender Beiträge beschwert, folgt eine kleine Zusammenfassung.

Unser fast VUT, hat mit zwei supplierten gruppenübergreifenden BWLA Stunden begonnen. Durch die stille Beschäftigung verstrich die Zeit aber relativ schnell, somit ging es um 10 mit Geschichte weiter. Eigentlich wie immer, bissl mitgeschrieben, und am Ende haben wir uns dann noch diverse Video Beiträge (Börsenkrach, Hitler usw.) angesehen.

Der Kwitsch, Zeph und ich, machten sich anschließend am Weg zum Hofer. Dieses Mal, aber auch über die neue Direktverbindung, quer durchs Avanti-Gelände. Beim Rückweg mussten wir uns die Gebäude Ruinen, natürlich etwas genauer, sprich von Innen ansehen. Tipp an Alle, geht da nicht rein, man sieht einfach zu kranke Sachen, bzw. ein Teil der Lagerhalle erinnert leicht an Saw2 :D

Danach ging es wieder zurück in unser Projektlabor. Der Sax teilte uns kurz mit, dass er morgen bei einem Begräbnis sein wird, und nächste Woche ist er schon in seinem Special-Urlaub. Sprich wir sitzen dann 4 Stunden ohne Aufsicht in unserem Labor (wie fast immer). Aber heute ging es wenigstens etwas voran, der Fritzi und ich konnten gemeinsam eine Verbindung mit Hilfe von C# zu unserer MySQL Test-Datenbank aufbauen. Nebenbei pimpte ich unsere beiden Projekt-PC`s, bzw. deren Hintergrund.

*Sax kommt vorbei*
*Ich minimier extra noch alle Programme*

Sax: Jo, das schaut ja langsam richtig professionell aus.

Tja so einfach geht’s, also wir hören uns erst wieder übermorgen, spätestens nach dem Wochenende, kommt drauf an, wann die Wartungsarbeiten komplett abgeschlossen sind.