Does whatever a Spidertiger does!

spider tiger ownd tiger spider

Nach knappen zwei Wochen kann ich euch endlich den Spider Tiger präsentieren. Kurz vor den Osterferien kam einem außergewöhnlich kreativen HTL22 Schüler (welcher nicht namentlich erwähnt werden will) eine Idee.

Bevor ich die aktuelle Situation bzw. die Kunstaktion an sich schildere, wie sah es davor aus? Offen gesagt, der transdanubische makro Tiger wurde nur mehr misshandelt, wenn man nach zwei Stunden Mathe leicht aggressiv wurde, musste er herhalten. Es war klar, dass es so nicht weiter gehen konnte bzw. dieser vorm Aussterben bedrohte Tiger vor solch physischen und teilweise sogar psychischen Attacken irgendwie abgeschirmt werden musste.

Zum Glück konnten wir dank unserer deluxe Projektmanagement Skills, binnen weniger Minuten eine Lösung zur Sicherung des Fortbestands des epischen Tigers realisieren. Er genießt nun einen sonnigen erhöhten Platz in der 5BHITN, an dem er nebenbei alles überblicken kann.

Nochmal für Leute die bei transdanubisch ausgestiegen sind, der Tiger vom Hofer wurde nun verkehrt in den Lichtschacht unsere Klasse gehängt. Der Name wurde vom Spiderpig / Spiderschwein aus dem Simpsons Movie abgekupfert, dadurch erklärt sich jetzt der neue Name “Spider Tiger”.

Damit der Teil über den Spider Tiger jetzt nicht ganz umsonst war. Wusstest du? Es gibt zwar keinen Spider Tiger jedoch eine fleischfressende Sri Lankan tiger spider aka. Poecilotheria regalis. Nach diesem zoologischen Ausflug, geht es nun wieder weiter mit real HTL22 Stuff.

Wieder mal hätte es heute in den ersten zwei Stunden BWLA heißen sollen, es war zwar kein Reservetag jedoch zwei Stunden ohne Lehrer. Kurz nach 08:15 schaute der Vass vorbei und teilte uns leider mit, dass der Stok & Fryj verhindert sind / waren. Dadurch mussten wir nicht in die Direktion krochen und nutzen die Doppelstunde einfach zur Vorbereitung für die mündliche Geschichte Wiederholung in der 3ten Stunde.

Die mündliche Wiederholung lief relativ problemlos ab. Wir durften aus einem Fragenpool wählen, welcher durch das Alphabet zufällig von A – S eingeteilt war. Die einzigen Schwierigkeiten brachten die teils schlecht ausgearbeiteten Antworten mit sich. Wir machten einfach das Beste daraus und schoben die Schuld im 5BHITN Style auf den fehlenden (vermutlich kranken) Mister Zimmer.

Anschließend durften wir Begriffe wie Enola Gay, Little Boy oder Capo recherchieren. Anfangs war ich etwas desinteressiert, doch für 20 Minuten Recherche konnte ich mich dennoch begeistern. Wirklich verblüffend wie viel man in 30 Minuten lernen kann (mein ich jetzt erst ohne sarkastisch zu sein), so einen Lerneffekt hat man bei uns in der Schule leider nicht wirklich oft.

Auf die Geschichte Stunde folgte eine Freistunde, welche von den meisten Bauern für einen Einkauf beim Hofer genutzt wurde. Leider gab es auch dieses Mal keinen Artgenossen für unseren Spider Tiger zu erwerben.

Wie immer ging es nach dieser längeren Pause mit vier Projektstunden weiter, die RFID Projektgruppen arbeiteten zum Großteil an ihren Diplomarbeiten weiter. Weiters fanden im FTKL Saal die ersten Geh / Flugversuche des QuattroCopters statt. Irgendwie ownd das Teil die anderen Projekte, jedoch wenn unser (hoffentlich bald vorhandenes) mobiles RFID Ultra Dingsbums fliegen könnte, würde die Sache anders aussehen.

Für morgen ist laut einer zuverlässigen Quelle, ein neuer IIS (Insa’s Insane Sentence) geplant. Dann wünsche ich euch allen noch eine erholsame Nacht und den Morgenlesern einen schönen Freitag.

3 Gedanken zu „Does whatever a Spidertiger does!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>